Der perfekte Sitz deines Abiballanzugs

– Achte bei der Wahl des Anzugs zunächst einmal auf die Einhaltung deines Budgets und
darauf, dass du den Anzug auch bei späteren Veranstaltungen oder Vorstellungsgesprächen Abiballanzug rodrigo_black1noch tragen kannst. Ein Designerstück oder ein ausgefallener Abiballanzug ist also nur sinnvoll, wenn du großen Wert auf Individualität legst und deutlich tiefer in die Tasche greifen möchtest.

– Klassischerweise fällt die Farbwahl des Anzugs auf Schwarz, Anthrazit oder Dunkelblau. Wer es heller mag, greift zu Hellgrau. Eine Krawatte in Silber oder Dunkelgrau, wenn du magst mit einem dezenten Muster, ist eine gute Wahl. Ein Einstecktuch kann ein zusätzliches Highlight in deiner festlichen Garderobe setzen. Das Einstecktuch aber bitte niemals in der gleichen Farbe kaufen wie die Krawatte!

– Der perfekte Sitz deines Anzugs ist entscheidend für einen eleganten Auftritt. Das geschlossene Sakko sollte nirgendwo spannen, das Revers flach auf der Brust anliegen. Bei der Anzughose sollte der Saum bis an den Schuhabsatz reichen, um den gefürchteten Hochwasser-Look zu vermeiden.

– Nicht verzweifeln, wenn die ersten Anzüge bei der Anprobe nicht richtig sitzen, zu kurz, zu lang, zu schlabberig oder zu eng sind. An der Änderungsschneiderei wirst du für den perfekten Sitz deines Anzugs wahrscheinlich ohnehin nicht vorbei kommen, denn i.d.R. sitzt kein Anzug auf Anhieb bis ins Detail perfekt. Bei crusz hast du aber die Möglichkeit, Sakko und Hose in unterschiedlichen Größen zusammenstellen zu lassen und bist somit eventuell schon einen großen Schritt weiter.

– Von dem Gedanken, einfach ein weißes T-shirt zu tragen, solltest du dich lieber gleich verabschieden. Ein weißes Manschettenhemd ist für den Abschlussball eine weitaus klügere Wahl. Die Spitzen des Hemdkragens sollten vom Revers des Sakkos leicht bedeckt sein. Und die Hemdärmel sind i.d.R. ein bis zwei Zentimeter länger als die des Anzugs.

– Deine geliebten Sneackers bleiben am Abend des Abschlussballs zu Hause. Stattdessen solltest du dir ein paar schlichte, hochwertige Lederschuhe (z.B. Brogue oder Oxford) in Schwarz zulegen. Die Farbe des Gürtels sollte zu den Schuhen passen und die Socken farblich mit der Anzughose (und nicht mit den Schuhen!) harmonieren.

– Die klassische Wahl beim Abiball Anzug ist ein Einreiher. Wichtig dabei: Den untersten Knopf stets offen lassen, wenn du nicht als „Anfänger“ durchgehen möchtest! Ein Zweireiher-Sakko trägt man hingegen immer komplett geschlossen.

Du bist noch auf der Suche? Finde deinen perfekten Abiball Anzug jetzt bei crusz!

crusz Berlin
Spittelmarkt 11-12
10117 Berlin

Internet: www.crusz.de
Tel.: 030- 960 805 00
E-Mail: store@crusz.de